*
Home Home
EGB AG EGB AG
Team Team
Kontakt Kontakt
Epigenetik Epigenetik
Epigenetische Ernährung Epigenetische Ernährung
gesunder Stoffwechsel gesunder Stoffwechsel
EPIKonzept EPIKonzept
6 Schritte 6 Schritte
Anwendungsbereiche Anwendungsbereiche
Bauchfett Bauchfett
Übergewicht Übergewicht
Metabolisches Syndrom Metabolisches Syndrom
Erhöhtes Cholesterin Erhöhtes Cholesterin
Nicht-alkoholische Fettleber Nicht-alkoholische Fettleber
Adipositas Adipositas
Darmgesundheit Darmgesundheit
Leistungsfähigkeit Leistungsfähigkeit
Schwangerschaft / Stillen Schwangerschaft / Stillen
Ernährung im Alter Ernährung im Alter
Prädiabetes Prädiabetes
Diabetes Typ 2 normalisieren Diabetes Typ 2 normalisieren
Diabetes Typ 2 begleiten Diabetes Typ 2 begleiten
Anwendungsbeispiel Anwendungsbeispiel
Produkte und Dienstleistungen Produkte und Dienstleistungen
epigenosan® epigenosan®
methylosan® methylosan®
epivibration® epivibration®
EPICheck® EPICheck®
EPICheck® Balance EPICheck® Balance
EPIIndexierte Essempfehlung EPIIndexierte Essempfehlung
EPIIndexierte Esstagebuch EPIIndexierte Esstagebuch
Information Information
News News
Kochkurse Kochkurse
Kontakt Kontakt
Was ist was? Was ist was?
Termine Termine
Tipps Tipps
EPIBerater EPIBerater
Berater werden Berater werden
Erfahrungsberichte Erfahrungsberichte
Kunden Kunden
Ärzte und EPIBerater Ärzte und EPIBerater
Produkte Produkte
Kundenlogin Kundenlogin
Online-Shop Online-Shop
Versand & Zahlung Versand & Zahlung
Zugangsverlängerung Zugangsverlängerung

Diese Seite als PDF Downloaden

Das EPIKonzept® nach Dr. Markus Rohner

EPIKonzept®
für einen gesunden Stoffwechsel

Sie wollen Ihre Lebensqualität, Leistungsfähigkeit und Vitalität erhalten oder wieder zurückgewinnen? Sie möchten gesund altern? Sie möchten Ihr Gewicht optimieren?

Das EPIKonzept® nach Dr. Markus Rohner ist das erste epigenetische Gesundheitskonzept.
Die epigenetischen Zusammenhänge des EPIKonzept® sind durch diverse Studien belegt.
Den entgleisten Energiestoffwechsel normalisiert das EPIKonzept® an der Wurzel des Problems - der Epigenetik. Mit epigenetischer Ernährung nach Dr. Markus Rohner führt dies zu einer Verbesserung des Energiestoffwechsels, Sie fühlen sich leistungsfähiger und vitaler denn je und haben spürbar mehr Energie.

Aktuelle Untersuchungen zeigen, dass die Erfolgsrate des EPIKonzept® bei > 85 % liegt.
Der Erfolg des EPIKonzept® ist abhängig von Ihrer Motivation und der Bereitschaft, Ihr Essverhalten ändern zu wollen. Sie sollten sich die Zeit nehmen können, sich während der Ess- und Gewohnheitsumstellung mit Ihrem Essverhalten und Ihren Gewohnheiten auseinanderzusetzen. Auch sollten Sie genügend Zeit haben Bewegung in Ihren Alltag zu integrieren.
Das EPIKonzept® ist eine dauerhafte Essumstellung, die sehr gut im Alltag umsetzbar ist.
Mit der epigenetischen Ernährung bzw. dem EPIKonzept® nach Dr. Markus Rohner lässt sich der entgleiste Energiestoffwechsel normalisieren. Als Folge verbessert sich die Insulinsensitivität. Ihre Vitalität und Energie kommen zurück und gesundem altern steht mit unserer epigenetischen Ernährung esssetig nichts mehr im Wege.
Eine sich anbahnende oder etablierte Fettleber normalisiert sich und damit einhergehend reduziert sich Bauchfett und das Gewicht wird optimiert. Mit dem EPIKonzept® kann man gesund abnehmen und sein Wunschkörpergewicht bleibend erreichen.
Mit epigenetischer Ernährung bzw. dem EPIKonzept® ist bei Prädiabetes oder neudiagnostiziertem Typ-2-Diabetes eine Normalisierung des Blutzuckerspiegels möglich.
 
Ursache der genannten äusseren wie inneren Erscheinungen bzw. Krankheitsbilder ist eine epigenetische Störung des Stoffwechsels daher, dass der Körper nach der Essensaufnahme die zugeführten Kalorien aus Fetten ungenügend nutzen kann, was zu grosser Müdigkeit nach jedem Essen führt. Bei anhaltender Fehlernährung entgleist der Fettstoffwechsel zusehends und wird in seiner Aktivität reduziert. Zur Energiekompensation verlagert sich der Energiestoffwechsel mehr und mehr auf den Zuckerstoffwechsel. Ein biologisch getriebener Hang zu Zwischenmahlzeiten, ein ausgeprägter Zuckerstress oder Heisshunger sind die biologischen Folgen. Dies lässt den Stoffwechsel bis zur Insulinresistenz oder gar Typ-2-Diabetes, mit weiteren Folgen für die Gesundheit und das Wohlbefinden entgleisen.

Das erste äusserlich sichtbare Anzeichen dieser epigenetisch getriebenen Stoffwechselentgleisung ist der Aufbau von Bauchfett. Dabei bleibt die Entwicklung einer Fettleber unsichtbar. Diese Entwicklung äussert sich für die betroffene Person als ständige Müdigkeit mit betonter Schläfrigkeit nach jedem Essen.
Eine solche Gefährdung des Stoffwechsels kann mit dem EPICheck®  einfach bestimmt werden.

Diese epigenetische Ernährungsbehandlung wird als Eigenmarke der EGB als das EPIKonzept® bezeichnet.
Das EPIKonzept® wird im Fachhandel durch von EGB EpiGeneticBalance AG ausgebildete EPIBerater® oder direkt bei EGB anbeboten. Bei EGB ist dies möglich per Skype oder vor Ort in Möhlin.


Welcher EPITyp® sind Sie?

Der EPICheck® ist ein von EGB entwickelter Algorithmus zur Bestimmung des EPITyp®.
Auf der Grundlage eines Blutbildes, das beim Arzt, Apotheker (mit HerzCheck Angebot) oder EPIBerater gemacht wird, wird der individuelle EPITyp® von EGB berechnet.
Der EPITyp® zeigt auf einer Skala von 1 bis 10 an, wie stark der Energiestoffwechsel entgleist ist. Bei einem gesunden Energiestoffwechsel liegt der EPITyp® 1 vor. Der EPITyp® 10 steht für die etablierte Insulinresistenz bei Typ-2-Diabetes.
Für die Bestimmung wird nur wenig Blut vom Finger benötigt.
 


EPIIndexierte® Essempfehlung – Bewusster Genuss.

Bei uns müssen Sie prinzipiell auf nichts verzichten! Im Gegenteil - Sie dürfen sich kleine Ausnahmen gönnen.
Zum EPIKonzept® gehört eine individuell abgestimmte und personalisierte EPIIndexierte Essempfehlung, die bei EpiGeneticBalance AG aus Ihren Angaben erarbeitet wird. Diese EPIIndexierte Essempfehlung wir Ihnen von Ihrem EPIBerater abgegeben und das gesamte EPIKonzept® erklärt.
Die EPIIndexierte Essempfehlung ist eine Wegleitung für Sie persönlich berechnet. Sie gibt Ihnen Ihre tägliche Kalorieneinstellung, Makro- und Mikronährstoffverteilung an. Diese werden durch genaue Mengen- und Essangaben in Ihren Alltag übersetzt.
Die EPIIndexierte Essempfehlung gibt Ihnen an, was Sie bevorzugt Essen sollten und wie Sie Ihr Essen auswählen können, um das Ziel eines gesunden Stoffwechsels und einer verbesserten Körpersilhouette dauerhaft zu erreichen oder zu erhalten.

Sie erhalten mit der EPIIndexierten Essempfehlung das Grundgerüst der epigenetischen Ernährung nach Dr. Markus Rohner.
Weiter bekommen Sie einen elektronischen Schlüssel, den Zugang zum Login-Bereich unserer Website, wo Sie viele Rezepte, ein Selbstkontroll-Tool, Tipps und Tricks und vieles mehr finden.
Mit der EPIIndexierten Essempfehlung erhalten Sie die Ampelliste des epigenetischen Index (EPIIndex®) aus der Sie Ihre Lebensmittel auswählen können.


Begleitung mit EPIIndexierten Esstagebüchern – für einen sicheren Weg

Zur begleitenden Beratung dienen Ihre persönlich ausgewerteten Esstagebücher und die Messung des Verlaufs des EPITyp®, damit Sie begleitet Ihr persönliches Ziel erreichen. In Abhängigkeit des EPITyp® und der individuellen Situation  werden diese Esstagebücher bei EpiGeneticBalance AG personalisiert aus Ihren Angaben erarbeitet. Diese EPIIndexierten Esstagebücher werden Ihnen durch unsere EPIBerater oder mit direkter Skype-Beratung mit dem EGB Team oder vor Ort in Möhlin erklärt.


Der EPIIndex®

Der EPIIndex® ist unsere epigenetische Ampeltabelle für Lebensmittel, die mit einem von EGB entwickelten Algorithmus berechnet wurde.
Der EPIIndex® gibt die epigenetische Wirkung eines Nahrungsmittels auf das Epigenom an. Neben dem exakten EPIIndex® werden die Nahrungsmittel mit leicht verständlichen Ampelfarben gekennzeichnet.
 

epigenosan®

epigenosan® ist eine Kombi-Nahrungsergänzung mit Matetee-Extrakt, Grüntee-Extrakt, L-Carnitin, Isoflavonen, Magnesium und Vitaminen.
Magnesium, Biotin, Niacin, Pantothensäure, Vitamin B6 und B12 tragen zu zu einem normalen Energiestoffwechsel bei.
 

methylosan®

methylosan® ist eine Kombi-Narhungsergänzung mit Cholin, Brokkolisprossen- und Spargelpulver, Aminosäuren, Vitaminen und Mineralstoffen.
Folsäure, Vitamin B6, Vitamin B12 und Pantothensäure tragen zur Verringerung von Müdigkeit bei. Cholin trägt zu einem normalen Fettstoffwechsel und Leberfunktion bei.
Chrom trägt zu einem normalen Blutzuckerspiegel bei.

 
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail