Das Immunsystem stärken - für ein gesundes Leben

Im Laufe des Lebens ist unser Immunsystem mit vielen Infektionen und Erkrankungen konfrontiert. Mit dem Alter kommt häufig noch ein schwächer werdendes Immunsystem dazu. Doch auch durch einen gestörten Stoffwechsel wird die Funktion eingeschränkt und führt zu häufigeren Infekten. Gerade in Erkältungs- und Grippewellen mit vielen verschiedenen Erregern sind wir aber auf eine funktionsfähige Immunabwehr angewiesen. Mit unseren Methoden bleiben Sie fit und vital bis ins Alter. Lassen Sie sich jetzt zu einem gesunden Immunsystem beraten! Weiterlesen…

Fit ins Alter mit einem starken Immunsystem

Mit einer gesunden Lebensweise und einer ausgewogenen Ernährung tragen Sie aktiv zur Stärkung Ihres Immunsystems bei. Schützen Sie Ihre Zellen vor oxidativem Stress und stärken Sie Ihr körpereigenes Immunsystem. Nimmt der oxidative Stress Überhand kann es zu Zellschäden und Störungen des Stoffwechsels kommen, was sich wiederum negativ auf die Abwehrkräfte auswirkt.

Was ist oxidativer Stress?

Von oxidativem Stress spricht man, wenn ein grosser Teil freier Radikale im Körper zu finden sind. Als freie Radikale werden hochreaktive Moleküle bezeichnet, die in einer zu grossen Konzentration den Zellen schaden

Ein gewisses Level an freien Radikalen ist hingegen essenziell wichtig für den Stoffwechsel. Die überschüssigen freien Radikale werden durch Antioxidantien (Vitamine, Polyphenole) neutralisiert. Diese Moleküle halten sich gegenseitig im Gleichgewicht.

Fehlen jedoch die Antioxidantien, beispielsweise durch eine unausgewogene Ernährung, wird der Prozess gestört und nicht alle freien Radikale können abgefangen werden. Dadurch entsteht oxidativer Stress, der deutliche Folgen für den Körper haben kann:

  • Schädigung der Zellen
  • Beeinträchtigung des Stoffwechsels
  • Beschleunigung des Alterungsprozesses
  • Schwächung des Immunsystems
  • Entstehung von stillen Entzündungen

Stille Entzündungen rufen häufig Schlappheit, Gelenkschmerzen oder Erschöpfung hervor und stören damit das allgemeine Wohlbefinden, zudem sind sie ein eigenständiges Risiko für Insulinresistenz und Diabetes. Mit zu vielen freien Radikalen werden nicht nur das Immunsystem, sondern auch die anderen Körperfunktionen geschwächt. Um dieser Entwicklung, aber auch anderen Folgekrankheiten vorzubeugen, sollte oxidativer Stress vermieden werden.  

Im Alter hat man eine schlechtere Aufnahme von Vitalstoffen, was sehr oft zu einem Mangel an beispielsweise Epicatechinen führt. Diese gehören zur Gruppe der Polyphenole und sind wichtig für den Abbau von stillen Entzündungen und oxidativem Stress.

Oxidativen Stress vermeiden und das Immunsystem stärken

Um der Entstehung von oxidativem Stress vorzubeugen, ist eine ausgewogene Ernährung und eine ideale Versorgung mit Nährstoffen wichtig. Damit Sie diese Voraussetzungen leichter erreichen, bieten wir Ihnen zwei Lösungen an:

  • Zellunterstützung mit epigenovital
  • Ganzheitlicher Ansatz mit dem EPIKonzept

98%

Unserer Kunden fühlen sich nach der Einnahme von epigenovital weniger schlapp.

85%

Unserer EPIKonzept-Kunden haben verbesserte Blutwerte.

Um der Entstehung von oxidativem Stress vorzubeugen, ist eine ausgewogene Ernährung und eine ideale Versorgung mit Nährstoffen wichtig. Damit Sie diese Voraussetzungen leichter erreichen, bieten wir Ihnen zwei Lösungen an:

  • Zellunterstützung mit epigenovital
  • Ganzheitlicher Ansatz mit dem EPIKonzept

Das Nahrungsergänzungsmittel epigenovital trägt zu Ihrer natürlichen Abwehr von übermässigem oxidativem Stress bei. Es beruht auf pflanzlichen Nährstoffen wie Kakao, Grüntee (EGCG), Preiselbeeren und Traubenkernen (OPC). Diese enthalten viele Polyphenole (sekundäre Pflanzenstoffe) und andere Vitalstoffe, mit denen Sie Ihren Körper rundum versorgen. 

Trotzdem ist eine ausgewogene Ernährung für ein gesundes Leben unabdingbar. Nutzen Sie die kostenlose Version unserer App, um Ihre Ernährung an den Tagesbedarf von Kalorien und Fetten anzugleichen. 

Oxidativen Stress vermeiden und das Immunsystem stärken

Um der Entstehung von oxidativem Stress vorzubeugen, ist eine ausgewogene Ernährung und eine ideale Versorgung mit Nährstoffen wichtig. Damit Sie diese Voraussetzungen leichter erreichen, bieten wir Ihnen zwei Lösungen an:

  • Zellunterstützung mit epigenovital
  • Ganzheitlicher Ansatz mit dem EPIKonzept

Das Nahrungsergänzungsmittel epigenovital trägt zu Ihrer natürlichen Abwehr von übermässigem oxidativem Stress bei. Es beruht auf pflanzlichen Nährstoffen wie Kakao, Grüntee (EGCG), Preiselbeeren und Traubenkernen (OPC). Diese enthalten viele Polyphenole (sekundäre Pflanzenstoffe) und andere Vitalstoffe, mit denen Sie Ihren Körper rundum versorgen. 

 


 Trotzdem ist eine ausgewogene Ernährung für ein gesundes Leben unabdingbar. Nutzen Sie die kostenlose Version unserer App, um Ihre Ernährung an den Tagesbedarf von Kalorien und Fetten anzugleichen. 

Zellgesundheit stärken mit dem EPIKonzept

Wenn Sie Ihre Zellen bestmöglich jung halten möchten, ist unser EPIKonzept die richtige Wahl für Sie. Anhand Ihrer persönlichen Daten und Werte ermitteln wir den Zustand Ihres Stoffwechsels und geben Ihnen einen personalisierten Ernährungsplan an die Hand. So unterstützen Sie Ihre Zellen optimal und profitieren von einer individuellen Beratung unserer EPI-Berater.

Packungsbild des epicheck ein Selbsttest Insulinresistenz

epicheck

Wir bestimmen aufgrund Ihrer Blutwerte den Zustand Ihres Stoffwechsels.

personalisierte Ernährung

Basierend auf Ihren Blutwerten erstellen wir einen personalisierten Ernährungsplan für Sie.

Ein Handy, dass die Startseite der EPIKonzept App zeigt

Vollversion der App

Die Funktionen der App unterstützen Sie bei Ihrer ausgewogenen Ernährung.

Beratung

Unsere EPI-Berater begleiten Sie über die gesamte Dauer des EPIKonzepts.

epigenovital zur Stärkung des Immunsystems

epigenovital

Das Nahrungsergänzungsmittel beinhaltet hochwertige Inhaltsstoffe, wie natürliche Antioxidantien, die Ihr Körper benötigt.

Lassen Sie sich von uns beraten und profitieren Sie von den vielen Vorteilen für Sie und Ihr Immunsystem