Verdauungsprobleme angehen und sich rundum wohlfühlen

Verdauungsbeschwerden umfassen ein weites Feld an unangenehmen Symptomen: Blähungen oder Bauchschmerzen, Übelkeit oder Durchfall, Sodbrennen oder Völlegefühl – alles zählt zu den Verdauungsproblemen. Der Grossteil dieser Beschwerden hängt mit einer falschen Ernährungsweise oder Stress zusammen. Durch diese Störungen wird die Verdauung in ihrer natürlichen Funktionsweise belastet, was Verdauungsstörungen zur Folge hat. Die positive Nachricht ist aber, dass sich diese Probleme meist gut behandeln lassen. Lesen Sie jetzt, wie Sie Ihre Verdauungsprobleme beheben und wie unsere Produkte Sie dabei unterstützen können! Weiterlesen…

Die Funktionsweise der Darmflora

Bei Symptomen von Verdauungsstörungen wie Blähungen, Durchfall oder Verstopfung liegt die Ursache häufig im Magen oder Darm. Diese Organe können durch Störungen Beschwerden hervorrufen; von Sodbrennen bis hin zum Reizdarmsyndrom. Ein Teil des komplexen Systems ist die Darmflora, oder auch Mikrobiom genannt.

Sie bezeichnet die Millionen von Bakterien, die in unserem Darm leben und uns bei der Verdauung von Lebensmittel unterstützen. Nur ein gesundes Mikrobiom ermöglicht eine komplett funktionierende Verdauung. Doch auch für viele andere Funktionen in unserem Körper ist es relevant:

  • Einfluss auf eine gute Fettverbrennung: Einige Bakterien produzieren Buttersäure und andere kurzkettige Fettsäuren, die die Fettverbrennung verbessern. 
  • Starke Rolle im Immunsystem: Der Verdauungstrakt zählt als sehr wichtiger Teil des Immunsystems.
  • Beitrag zum allgemeinen Wohlbefinden: Mit einer gesunden Verdauung beugen wir Durchfall, Verstopfungen und anderen Beschwerden vor. 
  • Umgang mit Allergien und Nahrungsintoleranzen: Eine gesunde Darmflora kann die Symptome von Allergien und Nahrungsintoleranzen vermindern.

Diese Faktoren sind gute Gründe, den Darm in seiner Funktion zu unterstützen und eine gesunde Lebensweise zu fördern.

Verdauungsprobleme durch eine gestörte Darmflora

Viele Verdauungsbeschwerden lassen sich auf Schwierigkeiten mit dem Mikrobiom zurückführen. Medikamente wie Antibiotika töten auch die „guten” Darmbakterien ab, was ein Ungleichgewicht im Darm und Durchfall hervorrufen kann. Aber auch innere Einflüsse wie eine Insulinresistenz oder Typ-2-Diabetes stören das Mikrobiom. Diese Krankheiten reduzieren oft die Menge an „guten” Darmbakterien.

Verdauungsprobleme beheben mit epigenetic balance

Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg zu einer gesunden Darmflora und bieten Ihnen drei Lösungen für eine bessere Verdauung. 

  • Möchten Sie die natürliche Funktion Ihres Darms unterstützen, sind unsere Nahrungsergänzungsmittel epiprosan und epiprävital eine gute Lösung. Zusammen agieren sie als Synbiotikum und fördern den Aufbau eines intakten Mikrobioms. 
  • Unsere Darmkur stellt einen tiefergehenden Ansatz dar: Mit einem Ernährungsplan und unseren Nahrungsergänzungsmitteln gönnen Sie Ihrem Darm einen „Reset”. Das Ziel der 41-tägigen Darmkur ist eine neu aufgebaute Darmflora.  
  • Das EPIKonzept liefert Ihnen neben einer Hilfestellung bei Verdauungsproblemen weitere hilfreiche Aspekte für eine gesunde und ausgewogene Lebensweise. Das Ziel dabei ist es, das Mikrobiom im Darm zu verbessern und zu erhalten. 

95%

Unserer Kunden sind mit den Produkten epigenosan, epiprävital und epigenovital zufrieden.

98%

unserer Kunden Darmkur+ EPIKonzept Kunden fühlen sich wohler.

85%

Unserer EPIKonzept-Kunden haben verbesserte Blutwerte.

Probiotika und Präbiotika

Wenn Sie Ihre Darmflora unterstützen möchten, haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Probiotika wie epiprosan beinhalten die „guten” Darmbakterien, die sich dann in Ihrem Darm vermehren. epiprävital dient als Präbiotika als Nahrungsgrundlage für die Darmbakterien. Zusammen zeigen diese beiden Produkte beim Ansiedeln neuer „guter” Bakterien einen noch höheren Effekt als jeweils alleine. Diese Kombination wird als Synbiotika bezeichnet.

Produktbild epiprosan, Probiotika
epiprosan - Probiotika für Ihre Darmflora
Nahrungsergänzungsmittel epiprävital ist ein Präbiotika
epiprävital - Präbiotika - Nahrung für Ihre Darmbakterien
Produktbild epiprosan, Probiotika
epiprosan - Probiotika für Ihre Darmflora
Nahrungsergänzungsmittel epiprävital ist ein Präbiotika
epiprävital - Präbiotika - Nahrung für Ihre Darmbakterien

Probiotika und Präbiotika

Wenn Sie Ihre Darmflora unterstützen möchten, haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Probiotika wie epiprosan beinhalten die „guten” Darmbakterien, die sich dann in Ihrem Darm vermehren. epiprävital dient als Präbiotika als Nahrungsgrundlage für die Darmbakterien. Zusammen zeigen diese beiden Produkte beim Ansiedeln neuer „guter” Bakterien einen noch höheren Effekt als jeweils alleine. Diese Kombination wird als Synbiotika bezeichnet.

Unsere Darmkur

Die Darmkur gibt Ihnen die Möglichkeit nicht nur Ihre Darmflora neu zu besiedeln, sondern ein Reset. 
Ablauf: 
Die Darmkur dauert insgesamt 41 Tage. Dabei wird in den ersten 14 Tagen ein detaillierter Ernährungsplan befolgt. Die restlichen Tage befolgt man einen Lebensmittel-Leitfaden. Die Ernährung ist darauf ausgelegt möglichst viele schwer verdaubare Nahrungsmittel und Allergene (wie Gluten) zu vermeiden und so dem Darm ein «Reset» zu ermöglichen
Die Ernährung wird durch epigenovital (Polyphenole), Präbiotika (epiprävital) und Probiotika (epiprosan) ergänzt um eine möglichst gesunde Darmflora anzusiedeln. 
Zudem können Sie unsere kostenlose App gebrauchen um Ihre Nahrungsaufnahme zu verfolgen.

Unser EPIKonzept

Unser EPIKonzept kann Ihre Verdauung langfristig und nachhaltig verbessern. Anhand Ihrer Daten und Werte entwickeln wir eine personalisierte Darmkur für 10 Tage. Das Ziel ist es, das Mikrobiom zu entlasten und neu aufzubauen. Mit Hilfe unserem individuellen Ernährungsplan und unserer App optimieren Sie Ihre Ernährung so, dass die durch die Darmkur entstandene Darmflora optimal arbeiten kann. So verabschieden Sie sich langfristig von ernährungsbedingten Verdauungsproblemen.  

Das EPIKonzept setzt sich aus folgenden Bestandteilen zusammen: 

blaue Verpackung des epicheck, ein Selbsttest zum Testen des Insulinresistenz Risikos.

epicheck

Wir bestimmen aufgrund Ihrer Blutwerte den Zustand Ihres Stoffwechsels.

personalisierte Ernährung

Ihre Mahlzeiten werden auf die individuellen Bedürfnisse Ihres Körpers angepasst.

Graues Handy das die Startseite EPIKonzept App zeigt.

Vollversion der App

Die Funktionen der App unterstützen Sie bei Ihrer ausgewogenen Ernährung und bei der Analyse Ihres Erfolgs.

Beratung

Unsere EPI-Berater begleiten Sie über die gesamte Dauer des EPIKonzept.

Darmkur der EGB mit Nahrungsergänzungsmitteln und Essanleitung

epiprosan, epiprävital und epigenovital

Die Nahrungsergänzungsmittel tragen zum „Reset” Ihrer Darmflora bei.

Ihre Vorteile:

Ihre Vorteile mit epigentic balance

Wir sind der starke Partner an Ihrer Seite für Ihren Lebenswandel hin zu einer gesunden und aktiven Lebensweise. Unser EPIKonzept orientiert sich an neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen der Epigenetik und hilft Ihnen bei einer Verbesserung Ihres allgemeinen Wohlbefindens: ob Verdauungsprobleme oder schnelles Abnehmenwir beraten Sie gerne. Treten Sie jetzt mit uns in Kontakt und lassen Sie sich zu unseren Methoden beraten!